trueten.de

"An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern." Erich Kästner

Blogkino: Film d'amore e d'anarchia, ovvero stamattina alle 10 in via dei Fiori nella nota casa di tolleranza... (1973)

Heute in Blogkino mit Filmen zum Thema Ⓐnarchismus: Lina Wertmüllers Drama Liebe und Anarchie: "Italien in der Zeit des Faschismus: Tonino, einen einfachen Bauer, zieht es nach Rom, um den faschistischen Diktator Mussolini umzubringen. Damit will er einem Freund, einem von Carabinieri getöteten Anarchisten, einen letzten Freundschaftsdienst erweisen. Seine Kontaktperson in der italienischen Hauptstadt ist die Prostituierte Salome, die ihm eine Unterkunft im Bordell, in dem sie arbeitet, verschafft. Während der Vorbereitung des Attentats verlieben sich Tonino und die junge Hure Tripolina ineinander. Beide verbringen miteinander eine kurze Zeit des gemeinsamen Glücks. Was Tonino jedoch nicht davon abhält, weiter seinen Attentatsplan zu verfolgen. Zum Anschlag auf Mussolini kommt es allerdings nicht. Salome und Tripolina lassen ihn den vorgesehenen Zeitpunkt des Attentats verschlafen. Das Herannahen einer Polizeistreife missversteht Tonino dahingehend, dass seine Verhaftung bevorstünde.  (...)" (WikiPedia)

Wir zeigen den Film im Original mit spanischen Untertiteln.

Blogkino: Ostia (1970)

Heute zeigen wir im Blogkino mit Filmen zum Thema Ⓐnarchismus die 1970 unter der Regie von  Sergio Citti nach eine Drehbuch von Pier Paolo Pasolini gedrehte Komödie "Ostia". Im armen und berüchtigten römischen Vorort Ostia wohnen zwei Freunde in einer kleinen Wohnung. Eines Tages kommt ein Mädchen, das wegen der Belästigung seines Vaters von zu Hause weggelaufen ist, zu den beiden und beginnt aus Solidarität eine Freundschaft mit ihnen. Als sich die Jungen jedoch in sie verlieben,  werden  sie zu Feinden und versuchen sich gegenseitig  sich gegenseitig zu übertrumpfen, bis eines Tages einer der beiden in einem Kampf ums Leben kommt. Ironie des Plots: Pasolini wurde am 2. November 1975 in Ostia ermordet. Die Tat wurde bis heute nicht aufgeklärt...