Skip to content

BKA Gesetz: Nehmt alles!

Wer in meinem gestrigen Beitrag den Verweis auf den Gesetzestext gefunden 8-) und trotzdem nicht verstanden hat: Das ist nicht schlimm. Beim Lawblog gibt es eine Übersetzung von Patrick Breyer in Allgemeinsprech. Meine persönliche Zusammenfassung in 2 Worten:

"Gebt alles!"


Kürzer geht nicht.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

sv on :

Muss sich das BKA eigentlich ausweisen und wie sehen deren Dienstausweise überhaupt aus? Fragen die für Bürger in Zukunft wichtig sein könnten.
http://www.trueten.de/archives/4132-comments.html#c1231

Thomas Trueten on :

Also da reicht ein einzelner Tipp nicht aus. Zumal die Problematik auch die ist, daß dies natürlich eine defensive Art und Weise ist, sich mit der Verschärfung der Repression und dem Abbau unserer Rechte auseinanderzusetzen. Grundlegende Informationen bietet die interessante Broschüre hier, die es auch in allen möglichen Infoläden usw. gibt. Am besten liest Du Dich da selber durch, dann informierst Du Dich auch gleich über die anderen heute notwendigen Dinge:
http://www.rote-hilfe.de/var/rh/storage/images/media/images/rh_publikationen/was_tun_wenn_s_brennt/1775-1-ger-DE/was_tun_wenn_s_brennt_small.jpg

Eine wichtige Ergänzung ist das etwas ausführlichere Buch "Wege durch die Wüste". Nicht kostenlos aber sehr zu empfehlen. Es geht in der aktualisierten Fassung auch auf die Fragen der Computerüberwachung usw. ein. Zu beachten ist in dem Zusammenhang:
"Das Gelesene bedarf aber immer wieder der Auseinandersetzung in politischen Zusammenhängen und der Diskussion für jede konkrete Situation. Immer wieder sind wir damit konfrontiert, dass unsere Aufklärung über die Funktionsweise und die Arbeitsmethoden der Repressionsorgane Paranoia und Angst verbreitet." (Aus dem Vorwort)
http://www.unrast-verlag.de/img/images/t000000000056-01.jpg :-O

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
BBCode format allowed
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.

cronjob