trueten.de

"Das "Vaterland" ist der Alpdruck der Heimat." Kurt Tucholsky

37. Internationale Vogelspinnenbörse in Stuttgart-Kornwestheim

Eine Brachypelma emilia


WANN: Samstag 25. Oktober 2008, 10 bis 14 Uhr

WO: Rechberghalle Kornwestheim, Rechbergstraße 8, 70806 Kornwestheim

EINTRITT: 6 Euro


Weitere Infos zum Thema auf der Site der Vogelspinnen-Interessengemeinschaft Stuttgart

Wer sich mal etwas näher mit dem faszinierenden Hobby der Vogelspinnenhaltung beschäftigen und ein paar direkte Einblicke gewinnen möchte, ist mit einem Besuch auf dieser größten internationalen Vogelspinnenbörse auf dem europäischen Festland gut beraten! Wer von zuhause aus noch mehr erfahren möchte, kann dazu auf vielen interessanten Sites oder Foren fündig werden. Z.B. bei Sven Heidrich oder bei Arachnophilia


Trackbacks

Trackback specific URI for this entryTrackback URL

Comments

    • Posted byredblog
    • on
    habt ihr etwa auch noch so einen mitbewohner neben euren beiden terroristen?
    Comments (2)
    Reply
    • Posted byLydia
    • on
    So EINEN Mitbewohner? Hm, Stand heute haben wir neben den drei weißen Bootcampbewohnerinnen, dem Zwerghamster und den vier Rattenböcken lediglich zehn Vogelspinnen. Aber morgen ist die Börse - und da werde ich meistens schwach! 8-)
    Comment (1)
    Reply
  1. Ich befürchte das Schlimmste... :-O
    Comments (2)
    Reply
    • Posted byredblog
    • on
    stimmt, sind drei. nicht mal zählen kann ich :) ui, das ist ja fast ein kleiner zoo. :-O
    Comments (2)
    Reply
  2. gibt es eigentlich kultursoziologische oder ethnographische Studien zu Vogelspinnenbörsen-BesucherInnen? ... ;-)
    Comment (1)
    Reply
  3. Keine Ahnung. Ist mir auch egal ;-)
    Comments (2)
    Reply
  4. Studien über den typischen Vogelspinnenbörsenbesucher sind mir nicht bekannt; da habe ich nur meine ganz subjektiven Börseneindrücke.
    Die Mehrheit ist jung, dunkel gekleidet, häufig tätowiert und gepierct und läuft gruftig, metallisch, oder oi-mäßig herum ...

    Dazwischen hast du dann Leute wie mich. Nicht jung, nicht tätowiert und einfach total fasziniert von den so einfach zu haltenden Tierchen.

    Beschwichtigungs-Guinness gibt's eigentlich nicht zum Erwerb neuer Pfleglinge sondern wenn mal wieder ein paar Heimchen entwischen und in mehreren Winkeln der Wohnung gleichzeitig ihr Konzert abhalten.
    :-O
    Comment (1)
    Reply

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
BBCode format allowed