trueten.de

"Warum mir aber in neuester Welt Anarchie gar so gut gefällt? Ein jeder lebt nach seinem Sinn, das ist nun also auch mein Gewinn! Ich laß´ einem jeden sein Bestreben, um auch nach meinem Sinn zu leben." Johann Wolfgang v. Goethe

Blogkino: Das Geständnis (1970)

Heute zeigen wir in unserer Reihe Blogkino den 1970 unter der Regie von Costa-Gavras entstandenen Politthriller "Das Geständnis" mit Yves Montand und Simone Signoret in den Hauptrollen. Anton Ludvik (Yves Montand), der stellvertretende Außenminister der Tschechoslowakei, wird in Prag von der Regierung festgenommen. Mit zermürbenden Methoden will man ihn zwingen, Verbrechen gegen den kommunistischen Staat zu gestehen, die er nie begangen hat...