trueten.de

"The pellet with the poison’s in the flagon with the dragon, the vessel with the pestle has the brew that is true." Hubert Hawkins in The Court Jester

Stuttgart: Infoveranstaltung zum "Linken Zentrum Lilo Herrmann"

Hausprojekt in Stuttgart
Am Mittwoch, den 21. Juli 2010 findet um 19 Uhr eine Informationsveranstaltung zum neuen "Linken Zentrum Lilo Herrmann" im Forum 3 statt.

Das Zentrum - benannt nach der bekannten Antifaschistin - soll Raum für unkommerzielle Kultur und politische Aktivitäten geben. Es baut auf den etablierten Strukturen des „Sozialen Zentrums Stuttgart – Subversiv“ auf. Dort finden regelmäßig kostenlose Veranstaltungen, Filmvorführungen und Buchvorstellung statt. Zahlreiche Gruppen die unter anderem gegen Krieg und Aufrüstung, gegen Rassismus und für eine solidarische Gesellschaftsordnung aktiv sind, nutzen die Räumlichkeiten zur Organisierung ihrer Aktivitäten. Das "Linke Zentrum Lilo Herrmann" wird all dies und noch viel mehr in einem noch größeren Umfang ermöglichen. Es ist deutlich größer als alle vergleichbaren Projekte der letzten Jahre in Stuttgart und der näheren Umgebung. Durch die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, sowie vielfältigen Möglichkeiten für kulturelle, soziale und politische Projekte und durch seinen Charakter als Ort des gemeinsamen Austauschs und Handelns unterschiedlicher Menschen und Kulturen, wird es in Stuttgart einmalig. Es soll billiger Wohnraum in zwei Etagen, mehrere Büros und Arbeitsräume, sowie ein Café und ein großer Veranstaltungsraum mit Bühne, geschaffen werden.

Zur Zeit wird mit mit Volldampf an der Instandsetzung des Gebäudes gearbeitet. Anfang August soll das Gerüst an der Fasade stehen und die Sanierung des Daches beginnen. Bis dahin soll auch die Bauvorbereitung abgeschlossen sein. Nachdem in den letzten Wochen bereits viele Arbeiten fertiggestellt worden sind wie z.B. die Entrümpelung des gesamten Hauses, das Entfernen alter Bodenbeläge, die Demontage alter Gas-Einzelöfen und Leitungen und weiteres stehen noch einige Arbeiten an, über die das eigens dazu eingerichtete "Sanierungsblog" fortlaufend berichtet.

Schwerpunkt der Informationsveranstaltung wird die Projektvorstellung, dessen Hintergründe und Motive sowie die Beteiligungsmöglichkeiten und die Zukunft des Projektes sein.

Wann: Mittwoch 21. Juli 2010 | 19 Uhr
Wo: Forum 3 | Gymnasiumstraße 21 | 70173 Stuttgart
Eintritt frei

Siehe auch:
Interview zum geplanten Sozialen Zentrum in Stuttgart
Neues Hausprojekt für unkommerzielle Kultur und politische Aktivitäten
Los geht’s: Soziales Zentrum in Stuttgart-Heslach

Los geht’s: Soziales Zentrum in Stuttgart-Heslach

Hausprojekt in Stuttgart
Nach erfolgreichem Kauf des Gebäudes in der Böblinger Straße 105 in Stuttgart Heslach Anfang Mai stecken wir nun mitten in der Renovierung. In Eigenleistung wurde das gesamte Haus entrümpelt, einzelne Wände und Durchbrüche geschlagen, Tapeten und alte Farben entfernt und vieles mehr.

Nachdem bis dato der Schwerpunkt hauptsächlich im technischen, also im Einholen von Angeboten, Besichtigungen mit Firmen und Architekten usw. lag, geht es nun die die Phase der konkreten Umsetzung. Hierfür benötigen wir noch viele weitere Hände die fleissig mit anpacken und bei der Verwirklichung des Projektes mitwirken, sodass wir Anfang November den Vollbetrieb aufnehmen können.

Das Cafe soll wenn möglich bereits vor November den Betrieb aufnehmen, für dieses Ziel arbeitet das Kneipenkollektiv auf Hochturen. Ein Verein soll in den kommenden Tagen gegründet werden, welcher als rechtliche Grundlage dient, an der Gestaltung wird getüfftelt und die Planungen werden konkretisiert.
Neben dem Cafe sollen auch die beiden Gewölbekeller möglichst bald renoviert werden um jetzt schon Möglichketen u.a. für Partys zu haben.

Neben dem Renovieren stehen parallel auch noch die Planungen zur Vermietung, das Erarbeiten eines Selbstverständnisses und weitere Veröffentlichungen zur Strukur des Projektes auf der Tagesordnung. Auch die Namensdiskussion für das Haus und Cafe sind momentan Diskussionspunkte.

Alle die sich beteiligen wollen, ob mit handfester Arbeit oder mit Ideen, sind eingeladen am Aufbau des Projektes mitzuwirken und es mitzugestalten. Auch materielle Unterstützung ist willkommen: Als Sachspenden werden insbesondere Werkzeuge, Einrichtungsgegenstände, Tapeten u.ä. benötigt. Nach wie vor sind auch Geldspenden und Direktkredite hilfreich.

Am Mittwoch, den 21. Juli 2010 findet um 19 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Hausprojekt im Forum 3 statt. Schwerpunkt wird die Projektvorstellung, dessen Hintergründe und Motive sowie die Beteiligungsmöglichkeiten und die Zukunft des Projektes sein.

Wann: Mittwoch 21. Juli 2010 | 19 Uhr
Wo: Forum 3 | Gymnasiumstraße 21 | 70173 Stuttgart
Eintritt frei

Kommt zu den Renovierungsterminen!
Infos dazu auch unter: www.isz-sanierung.blogspot.com

Meldet Euch mit Fragen und Anregungen!

Initiative für ein Soziales Zentrum Stuttgart e.V.
Urbanstr. 87a
70190 Stuttgart

Web: www.isz-stuttgart.de
Mail: info@isz-stuttgart.de
Tel.: 0151 / 21138089

Bankverbindung:
BLZ 600 901 00
Konto Nr.: 387618007
Stuttgarter Volksbank
(Spenden bitte im Betreff kennzeichnen)