trueten.de

"Humor ist die Fähigkeit Nackenschläge einzustecken, ohne bitter zu werden." Fritz Teufel

Was ist denn "linke Gewalt"?

Wer Hagen Rether am 17.12.2009 in "letzte Ausfahrt Deutschland" (NDR) verpasst hat, wird im Youtube Kanal von Anno1885 fündig. Gerade in Bezug auf die aktuelle Rechts=Links=Islamistisch Diskussion ist Teil 3 hochaktuell:

"Was ist denn "linke Gewalt"?

Linke Gewalt ist, wenn man Steine schmeisst auf Glatzen-Demos, die "Juden raus" rufen und von Polizisten geschützt werden.

Das ist linke Gewalt.

Linke Gewalt ist, wenn man einen Porsche anzündet am 1.Mai oder dem Juwelier die Scheiben einschmeisst auf der Attac Demo - das ist linke Gewalt.

Aber die Linken schmeissen keine Asylantenkinder aus der S-Bahn, das ist ein qualitativer Unterschied, aber da haben wir in Deutschland ein massives Mentalitätsproblem!

Weil nämlich Eigentumsdelikte viel härter geahndet werden, als Personendelikte.

Und da wird "die Linke" immer gegen die Rechte ausgespielt.

Wußten Sie zum Beispiel, dass, wenn man einen Polizisten schlägt, für 2 Jahre in den Knast kommen kann, wenn man aber ein Polizeiauto anzündet, für 5 Jahre..?"






Trackbacks

Trackback specific URI for this entryTrackback URL
  1. Was ist linke Gewalt?
  2. Hagen Rether: Linke Gewalt…

Comments

    • Posted byname
    • on
    "Wußten Sie zum Beispiel, dass, wenn man einen Polizisten schlägt, für 2 Jahre in den Knast kommen kann, wenn man aber ein Polizeiauto anzündet, für 5 Jahre..?"

    Keine Sorge dem Ungleichgewicht wird entgegengewirkt. Widerstand gegen Polizisten, soll in der Vorstellung von CDU und Co. härter bestraft wird. Als kein Grund sich aufzuregen. :-D
    Comment (1)
    Reply
    • Posted byiur.
    • on
    Es wird nicht das Eigentumsdelikt per se härter bestraft - sondern die Tatmodalität.

    Wer mit dem Hammer ein Auto einschlägt, wird nicht härter bestraft als der Körperverletzende.

    Wer mit dem Hammer ein Polizeiauto einschlägt, wird härter bestraft, weil der Staat an der effektiven Durchsetzung seines Gewaltmonopols ein besonderes Interesse hat. Um den Eigentumsschutz geht es da ebenfalls nur nachrangig. Der Strafaufschlag hier ist der Behinderung der Gefahrenabwehr geschuldet.

    Die Gefährlichkeit des Feuers bringt ebenfalls Strafaufschlag, wobei die Strafhöhe auch unter Juristen diskutiert wird (als unangemessen hoch).

    Bevor man also Ungleiches miteinander vergleicht (bzw. verbreitet) diente es doch wohl der Sachlichkeit der Diskussion eher, wenn man sich vorher ein differenziertes Bild macht.

    I.

    p.s. zu Kommentator #1 - Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte sperrt (uU) eine Nötigung, nicht jedoch eine Körperverletzung. Apfel - Birnen.
    Comment (1)
    Reply
    • Posted by1euro30
    • on
    RT @ttrueten Was ist denn "linke Gewalt"? http://tinyurl.com/yc2rmqw
    Comment (1)
    Reply

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
BBCode format allowed