trueten.de

"Eigentum ist Diebstahl!" Pierre-Joseph Proudhon

Tierversuche sind ethisch unvertretbar...

...aber dass sie darüber hinaus auch einfach sinnlos sind verstehen offentlich immer mehr der Leute die meinen, diese Versuche seien zwingend nötig um menschliches Leben zu retten.
Die bestialische Vorgehensweise, mit der Versuchstiere gefoltert werden (wie soll man das sonst nennen??) finde ich überaus beängstigend.

40. Internationale Vogelspinnenbörse in Marbach

40. Internationale Vogelspinnenbörse in Marbach mit Vortrag von "Hubert Höfer: Spinnenjagd und Jagdspinnen - Der spannende Teil ökologischer Forschung in Brasilien"


WANN: 24.04.2010
WO: "Stadthalle" Marbach am Neckar - Schillerhöhe 12 - 71672 Marbach am Neckar


EINTRITT: 6 Euro


Weitere Infos zum Thema auf der Site der Vogelspinnen-Interessengemeinschaft Stuttgart/Ludwigsburg e.V.


Wer sich mal etwas näher mit dem faszinierenden Hobby der Vogelspinnenhaltung beschäftigen und ein paar direkte Einblicke gewinnen möchte, ist mit einem Besuch auf dieser größten internationalen Vogelspinnenbörse auf dem europäischen Festland gut beraten! Wer von zuhause aus noch mehr erfahren möchte, kann dazu auf vielen interessanten Sites oder Foren fündig werden. Z.B. bei Sven Heidrich oder bei Arachnophilia

4148 hits
Last modified on 2010-04-17 10:27

Stuttgart: Solidaritätsdemo mit den österreichischen Tierrechtsangeklagten

Am 21. Mai 2008 stürmten Spezialeinheiten der Polizei gegen ca. sechs Uhr mindestens 23 Wohnungen bzw. Vereinslokale in ganz Österreich. Viele der BewohnerInnen wurden mit gezogenen Waffen aus dem Schlaf gerissen.

Erst nachdem die BewohnerInnen eingeschüchtert, “gesichert” an die Wand gestellt bzw. mit Handschellen versehen wurden, machten sich BeamtInnen der Kriminalpolizei an die Durchsuchungen.

Begründung für die Hausdurchsuchungen war der Vorwurf der “Bildung einer kriminellen Organisation” gemäß §278a StGB, sowie verschiedene Straftatbestände wie Sachbeschädigungen, Brandstiftungen etc.

Gegen zehn Personen, bei denen Hausdurchsuchungen stattgefunden haben, lagen Haftbefehle vor. Begründet wurde die Haft mit Verdunkelungsgefahr, sowie Tatbegehungsgefahr.

Der Hintergrund? "Die Tierschutzszene ist eine der aktivsten sozialen Bewegungen in Österreich. Dadurch wurde zwar einerseits im Jahr 2005 das – damals – weltbeste Tierschutzgesetz erreicht, aber andererseits ein brutales Ermittlungsverfahren losgetreten. Seit April 2007 ermittelt eine eigene SOKO unter dem Vorwand gegen den Tierschutz, es würde eine große kriminelle Organisation nach §278a geben. Mit Lauschangriffen, Peilsendern und Videofallen wurde bespitzelt, im Mai 2008 kam es zu insgesamt 30 Hausdurchsuchungen durch bewaffnete und maskierte Polizei-Sondereinheiten. Insgesamt wurden gegen 267 „Verdächtige“ Überwachungsmaßnahmen angeordnet. 10 Personen mussten für 105 Tage in U-Haft."

Die Antirepressionsgrupppe Antirep 2008 fordert "die Abschaffung sämtlicher Organisationsparagraphen wie § 278, a, b, c und d StGB, da sie vor allem auch in einem rassistischen Grundkonsens wahrzunehmen sind und bis auf ganz wenige Ausnahmen ausschließlich auf MigrantInnen angewendet werden. Im gegenständlichen Fall versuchen Polizei und Gericht anhand von TierrechtsaktivistInnen auszuprobieren, ob eine Kriminalisierung politischer AktivistInnen wie in Deutschland oder in anderen Ländern auch hier möglich wäre."

Am Samstag 17.04.2010 von 15:00 bis 16:00Uhr - Marktplatz Stuttgart findet eine Solidaritätdemo mit den österreichischen Tierrechtsangeklagten statt.

Mehr Infos unter:

39. Internationale Vogelspinnenbörse in Kornwestheim


Meine Brachypelma emilia

WANN: Samstag 24.10. 2009, 10 bis 14 Uhr

WO: Rechberghalle Kornwestheim, Rechbergstraße 8, 70806 Kornwestheim



EINTRITT: 6 Euro


Weitere Infos zum Thema auf der Site der Vogelspinnen-Interessengemeinschaft Stuttgart/Ludwigsburg e.V.


Wer sich mal etwas näher mit dem faszinierenden Hobby der Vogelspinnenhaltung beschäftigen und ein paar direkte Einblicke gewinnen möchte, ist mit einem Besuch auf dieser größten internationalen Vogelspinnenbörse auf dem europäischen Festland gut beraten! Wer von zuhause aus noch mehr erfahren möchte, kann dazu auf vielen interessanten Sites oder Foren fündig werden. Z.B. bei Sven Heidrich oder bei Arachnophilia

4343 hits
Last modified on 2009-10-23 15:01

Was tun bei einer Rattenplage?

Ich hätte auch fragen können: Was tun, wenn der Servofocus der Canon 5DMK II nicht mehr mitkommt? Vielleicht Ritalin geben? Egal: trueten.de proudly presents Marxismus auf die Spitze getrieben, unsere Neuzugänge von ratten-in-not.de:

"Da Marx Bros. Inc."

Zur Bilderserie (In Kürze) V.l.n.r.: Harpo, Groucho, Zeppo & Chico



Farewell, Johnny!

Heute mussten wir dich gehen lassen. Wer nagt nun Löcher in das Sofa? Wer zerlegt sämtliche Decken? Du wurdest vor zwei Jahren bei uns abgegeben und wir hätten nicht gedacht, dass du überhaupt überlebst in deinem erbärmlichen Zustand. Nun hattest du noch zwei schöne Jahre. Und wir auch mit dir!

3807 hits
Defined tags for this entry:
Last modified on 2009-04-24 15:03

Temperamentvoller Südamerikaner schwäbischer Herkunft sucht Partnerin

Temperamentvoller Zuchtbulle Freundlicher, potr. u. sauberer junger Mann, mit wallendem Haar, kürzlich aus der Haut gefahren, sucht demnächst eine verstdv. u. erf., gerne auch strenge aber tolerante u. vorurteilsfreie, moderne sowie zugängliche, offene Partnerin für fesselnde Beziehung. (Keine Veganerin)


Grammostola grossa

(Der junge Mann hängt bei uns so rum, selbstverständlich aus Nachzucht)

38. Internationale Vogelspinnenbörse in Kornwestheim

Meine Brachypelma emilia

WANN: Samstag 28. März 2009, 10 bis 14 Uhr

WO: Rechberghalle Kornwestheim, Rechbergstraße 8, 70806 Kornwestheim

EINTRITT: 6 Euro

Weitere Infos zum Thema auf der Site der Vogelspinnen-Interessengemeinschaft Stuttgart/Ludwigsburg e.V.

Wer sich mal etwas näher mit dem faszinierenden Hobby der Vogelspinnenhaltung beschäftigen und ein paar direkte Einblicke gewinnen möchte, ist mit einem Besuch auf dieser größten internationalen Vogelspinnenbörse auf dem europäischen Festland gut beraten! Wer von zuhause aus noch mehr erfahren möchte, kann dazu auf vielen interessanten Sites oder Foren fündig werden. Z.B. bei Sven Heidrich oder bei Arachnophilia

Da der Termin an diesem Samstag ziemlich schlecht liegt und hoffentlich viele Leute auf der Demo in Frankfurt oder Berlin sein werden, sei als Trostpflaster schonmal der nächste Börsentermin für Kornwestheim verraten: Samstag, der 24. Oktober 2009!

Gefangene der Bewegung...

Skandal: Blogdiktator verkleinert Zelle der Terrormäuse und entzieht ihnen bisher zugestandenes Ritalin! Bisher unbekannte Mäusebefreiungsarmee (MBA) startete daraufhin Befreiungsschlag! Ideologische Linienkämpfe der Befreiten jedoch nach wie vor nicht entschieden. Bekennerschreiben am Tatort gefunden! Futterforderung Lösegeldforderung in unbekannter Höhe! Bericht und aktuelle Fotos:

Siehe auch "Film aus dem Terrorcamp"