Skip to content

8000 Teilnehmer bei Menschenkette gegen S21 in Stuttgart

Bei der Großdemonstration am Samstagnachmittag vor dem Stuttgarter Hauptbahnhof nahmen nach Angaben der Veranstalter über 8000 Menschen aus Stuttgart und der Region teil. Mit einer Menschenkette wurde der Bahnhof entlang der Hauptfassade und den Seitenflügeln umstellt. Die DemonstrantInnen standen mehreren Reihen hintereinander und bildeten ein symbolisches Schutzschild gehen den drohenden Teilabriss im Fall der Verwirklichung von Stuttgart 21. Das Motto der Aktion lautete: "Hände weg von unserem Bahnhof".

Via: Kopfbahnhof21.de

Zur Bilderserie : Menschenkette gegen S21

Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Gerhard Dongus on :

Die Demo und Menschenkette um den Stuttgarter Hauptbahnhof - der vom Teilabriss wegen S21 bedroht ist - war ein großer Erfog für das Aktionbündnis gegen S21 und für K21. Doch wird die Aktion am 11.10. 08, OB Schuster und MP Oettinger nicht beeindrucken. Da kann man nur auf schwäbisch sagen: "Herr schmeiß Hirn ra". Höffentlich hat das Aktionsbündnis Erfolg, um das unsinnigste Projekt der Stuttgarter Stadtgeschichte noch zu stoppen, bevor es zu spät ist und wirklich 6,9 Milliarden Euro kostet.

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
BBCode format allowed
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.

cronjob