Skip to content

Umbruch Fotoarchiv: Neue Folge der Fotoreihe G8: Honduras

Seit mehr als 25 Jahren zieht es Erika Harzer immer wieder nach Mittelamerika. In den 80er Jahren waren es vor allem Projekte der Solidaritätsbewegung, die sie zu Reisen und längeren Aufenthalten in Nicaragua und El Salvador bewegten. Nach der "Befriedung" der Region, der Wahlniederlage der Sandinisten 1990 und den Friedensabkommen von Guatemala und El Salvador, unternahm sie noch mehrere Reisen mit unterschiedlichen Arbeitsaufträgen in die Region, bevor sie mit ihrem Partner und Sohn 1997 für 5 Jahre nach Honduras zog. In diesen 5 Jahren entstanden bei vielen Reisen durchs Land, bei alltäglichen Begegnungen und bei den Filmarbeiten zum Dokumentarfilm "Adelante Muchachas" die Fotos der hier zusammengestellten Fotoberichte.



Zur Fotoreihe G8:
Im Juni 2007 treffen sich die Regierungschefs der sieben führenden Industrienationen und Russland zum G8-Weltwirtschaftgipfel in Heiligendamm bei Rostock. Zahlreiche linke Gruppen in Deutschland bereiten Protestaktionen gegen das Gipfeltreffen vor. Bei Umbruch entstand die Idee, die Mobilisierung mit Fotoberichten über Alltag und Lebensbedingungen - vor allem der Armen - in verschiedenen Ländern zu begleiten.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
BBCode format allowed
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.

cronjob