Skip to content

Petition: Arbeitslosengeld II - Abschaffung der Sanktionen nach § 31 SGB II

Der Deutsche Bundestag möge beschließen sofort die Sanktionen nach § 31 SGB II abzuschaffen.

§ 31 SGB II verletzt die Menschenwürde und die Freiheit zur Entfaltung der Persönlichkeit und wandelt die gebotenen Hilfestellungen des Staates zu Zwangsmaßnahmen um. Abzüge vom absoluten Lebensminimum können nur durch Hungern kompensiert werden. Die Sanktionierung mit Hunger oder mit gesellschaftlicher Ausgrenzung steht auf derselben Stufe wie die Sanktionierung durch unmittelbare staatliche Gewalt.

Die Mitzeichnungsfrist für diese Petition endet am 28. Oktober 2009.
Unterzeichnen Sie auf: epetitionen.bundestag.de

Via Duckhome: Petition: Arbeitslosengeld II - Abschaffung der Sanktionen nach § 31 SGB II

Siehe auch: Bündnis für ein Sanktionsmoratorium sucht Unterstützung

Trackbacks

☠ Camp Ring2 on : ePetition: ALGII (Hartz4) – Sanktionen abschaffen

Show preview
“Hartz IV” ist die verwaltungstechnische Beschreibung von Armut. Ärmer geht in Deutschland nicht, nicht offiziell. Wer dennoch weniger verdient, der ist unwillig, unkooperativ und faul. Soweit zur “Definition” und Grundlage der ...

Das rote Blog on : Spotlight (45)

Show preview
Keine Überraschungen. Was bei der sächsischen NPD anders ist als vor 5 Jahren Petition: Arbeitslosengeld II – Abschaffung der Sanktionen nach § 31 SGB II Bundestagswahl 2017 – ein Ausblick Stiftung Warentest: Ausgabe 10/1984 Homecom...

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
BBCode format allowed
Form options
cronjob