trueten.de

"Eigentum ist Diebstahl!" Pierre-Joseph Proudhon

Du musst - fühl Dich gut so wie Du bist!

Das offizielle Filmplakat
Anfang des Jahres hatte ich auf den Kurzfilm "Friseuse Claudia - Ein Unfallverhütungsfilm" verwiesen. Der Film - ein Tohuwabohu aus Witz, Sarkasmus und Schabernack - handelt von Unfällen im Friseurberuf und wie man sie am Besten vermeidet.

Er wirkt auf den ersten Blick wie ein berufsgenossenschaftlicher Lehrfilm aus den 80iger Jahren. Hier wird gewaschen, gefärbt und gefönt ohne Rücksicht auf Verluste. Claudia zeigt unfallträchtige Situationen aus dem Arbeitsalltag einer Friseurin, die im schlimmsten Fall tödlich enden können.

Inzwischen gibt es ein neues Werk von Frank Kirsten - eine satirische Darstellung der TV-Werbung einer bekannten Diät-Produkt-Reihe: "Du mußt - fühl Dich gut so wie Du bist!"

Ein gebranntes Kind ...

... scheut bekanntlich das Feuer. Nachdem wir kürzlich abgemahnt wurden, habe ich nach der Lektüre der aktuellen Ausgabe 16/2007 nochmals unser Blog nach Video's, Bildern, Zitaten usw. durchforstet, die aufgrund der teilweise unklaren Rechtslage eventuell unsicher sein könnten. Nicht, damit diese eventuell einer ganzen Horde von arbeitslosen Anwälten, Fotografen, Musikkonzernen oder Journalisten Futter geben. Über die Risiken und möglichen Konsequenzen für Blogger und Forenbetreiber berichtet in dem lesenswerten Artikel der Heise-Justiziar Joerg Heidrich.

Die wenigen aus dem Grunde entstandenen Lücken in unserem Blog bitte ich zu entschuldigen. Aus dem Anlaß möchte ich nochmals auf die Lizenz für unsere Artikel hinweisen. Die Lizenz erstreckt sich natürlich nicht auf Zitate anderer Publikationen usw.

Von meinem Wasserzeichen befreite Fotos sind auf Anfrage erhältlich. Oder eben die freien, reduzierten Auflösungen bei flickr verwenden.

Auf den Artikel aufmerksam wurde ich über den Verweis auf http://abmahnung.blogger.de/.

Tipp: Ein aufschlussreiches Gespräch in der Blogsprechstunde mit dem Anwalt David Ziegelmayer.

Berlin vor 25 Jahren...

Das Foto erscheint mit freundlicher Genehmigung von Manfred Kraft
In diesen Tagen ist beim Umbruch Bildarchiv eine Fotoreihe von Manfred Kraft erschienen. Er begann nach dem 22. 09. 1981 zu fotografieren. An diesem Tag wurde der Hausbesetzer Klaus-Jürgen Rattay nach der Räumung von 8 Häusern ("alle in einem Aufwasch" Zitat Heinrich Lummer) von einem BVG Bus überrollt und getötet.

Manfred Kraft zu seiner Serie: Da gab es die Hausbesetzerbewegung, viele Punks in SO 36 (Kreuzberg), da kam der US-Präsident Ronald Reagan nach Berlin, was starkes Unbehagen bei vielen Menschen auslöste (ähnlich wie beim Schahbesuch 15 jahre vorher), da kam Innensenator Lummer (CDU) zu einer Veranstaltung im Rathaus des Bezirks Schöneberg und wurde ziemlich laut und heftig begrüsst, da gab es noch Ton Steine Scherben-Konzerte mit Rio Reiser und viele Strassenfeste und ich war als fotografierender Zeitgenosse des öfteren mittendrin.

Die sehenswerte Serie ist mit Kommentaren und Erläuterungen versehen. Ich hoffe, Manfred Kraft veröffentlicht noch mehr Bilder aus seinem umfangreichen Archiv.