Skip to content

Raub auf offener Straße - und das auch noch "freiwillig"

Der größte Nachteil bei digitalen Spiegelreflex Kameras ist das Staubproblem auf dem Bildsensor, bzw. die Kosten, die für die ganzen Reinigungsmittelchen entstehen. Im Falle dieses "SensorSwabs" (es gibt auch Alternativen) kostet dieses Teil für die Feuchtreinigung zusammen mit einem Eckenreiniger und Reinigungsflüssigkeit ca. 7,20 Euro. Der Preis ist heftig. Selber machen geht natürlich auch. Nachdem das Stäbchen hier verbraucht ist kann ich es wegwerfen oder bei eBay als "gebraucht" verkaufen.

VisibleDust Reinigungsstäbchen 1,6x

Fotoserie zum Antikriegstag 2007

Am gestrigen Antikriegstag haben wir an den beiden Kundgebungen in Stuttgart teilgenommen. Begonnen hatte der Tag mit der Kranzniederlegung des DGB und VVN-BdA am Mahnmal für die Opfer des Faschismus in Stuttgart. Dort sprachen unter anderem Wolfgang Brach, Peter Strutynski und Janka Kluge.

Zur Bildergalerie

Bildserie : Kundgebung am Mahnmal für die Opfer von Faschismus und Krieg

Das Antikriegsbündnis Stuttgart führte eine Kundgebung an der Kreuzung Ecke Kronprinzen-/Büchsenstrasse mit "offenem Mikrofon" und Vertretern der beteiligten Organisationen durch. Unter anderem sprach Jürgen Wagner von der "Informationsstelle Militarisierung" (IMI) durch. Das Bündnis fordert in seinem Aufruf:

•  Besatzertruppen raus aus Irak, Afghanistan, Libanon, Palästina und anderen Ländern!
•  Selbstbestimmungsrecht für alle Völker!
•  Solidarität mit dem Widerstand der unterdrückten Völker!
•  Abzug aller deutschen Truppen aus dem Ausland!
•  Eine Welt ohne Kriege und Ausbeutung!

Für soziale Gerechtigkeit weltweit!
Hoch die Internationale Solidarität


Zur Bildergalerie

Bildserie : Kundgebung vom internationalen Aktionsbündnis Stuttgart

Auf beiden Kundgebungen wurde auf die am 15.9. geplante Großdemonstration in Berlin mobilisiert. Diese soll unter dem Motto "Frieden für Afghanistan. Bundeswehr raus" stattfinden.

cronjob