trueten.de

"Parteien sind zum Schlafen da - und zum schrecklichen Erwachen." Zeitung 883, 1971

Oaxaca: Massive Repression gegen streikende LehrerInnen

4. Dezember 2006 - Verhaftung von Falvio Sosa und 3 weiteren APPO Aktivisten

„Die demokratische Militärdiktatur des mexikanischen Präsidenten Calderon zeigt ihre ersten Konturen. Heute um ungefähr 20 Uhr wurde Marcelino Coache, Flavio Sosa und zwei seiner Brüder im Süden von Mexiko City von der PFP und der PGR verhaftet. Eine Woche zuvor wurde schon ein anderer Bruder von Flavio Sosa in Oaxaca verhaftet. Die Verhafteten wurden in Hochsicherheitsgefängnisse gebracht. Damit ist klar geworden, dass der neue Innenminister Rafael Ramiréz Acuña seine allbekannte Politik der kompromisslosen Repression gegen die sozialen Bewegungen in Mexiko durchsetzen will…“
Der Newsticker Dezember von chiapas.ch

b) Oaxaca, 03.Dez.06

Informationsfluss unterbrochen - APPO-Führer verhaftet; Kommunique der APPO: Mobilisierungen bis zur grossen Demonstration am 10. Dezember; Das Kriegskabinett Calderons… Bericht auf Indymedia vom 04.12.2006

c) The Dirty War of Oaxaca

Amongst flames of resistance comes death, torture, and a movement forced into hiding. (Englischer) Artikel von Barucha Calamity Pelle bei Indymedia New York vom 03.12.2006

Zusammenstellung: LabourNet Info 5.12.2006

Nicht nur für den Geografieunterricht...

Einwanderungsbewegungen in Deutschland zwischen 150 und 1055 n.u.Z.
... die Perry-Castañeda Library Map Collection der Universität von Texas verlinkt zu hunderten, auch historischen Stadtplänen und Landkarten.

Was sagen eigentlich die Gegner der "Zuwanderung" zu den Einwanderungsbewegungen der nebenstehenden Karte? Vandalen raus?

Die Quelle dieser Inspiration

Stuttgart 4.2.: Ton Steine Scherben Family im LKA Longhorn!

Einer der ersten Konzerthöhepunkte 2007: Ton Steine Scherben Family treten am 4.2. 2007 auf im LKA Longhorn.

Was im Juni 1970 seinen Anfang und im Mai 1985 ein vorübergehendes Ende nahm findet seit 2004 eine Fortsetzung: 19 Jahre nach Auflösung der ursprünglichen Gruppe, vereinigten sich die meisten ehemaligen Ton Steine Scherben-Mitglieder zur Ton Steine Scherben Family. Außer Gitarrist R.P.S.Lanrue, der sich nach Portugal zurückgezogen hat und den beiden verstorbenen Mitgliedern Rio Reiser (1950-1996) und Britta Neander (1956-2004), sind so gut wie alle relevanten Musiker und Weggefähren mit dabei. Zu den aktuellen Mitgliedern gehören Jorgo Schlotterer (Flöte/Percussion), Nikel Pallat (Gesang/Saxofon), Kai Sichtermann (Bass), Funky K. Götzner (Schlagzeug), Angie Olbrich (Gesang/Percussion), Martin Paul (Keyboards), Marius del Mestre (Gesang/Gitarre), Captain Hynding (Gitarre), sowie den Kits Lisa Olbrich und Marlon del Mestre; gemanagt wird die Gruppe von Elser Maxwell und Thomas Malz. Neben Klassikern der Scherben aus den 1970er und 80er Jahren werden auch Titel aus der Solozeit von Rio Reiser und einige bisher unveröffentlichte Lieder dieser Periode gespielt. Über die Idee, ganz neue, eigene Song zu schreiben, wird z.Z. innerhalb der Family diskutiert.

Quelle: wikipedia

Die Ton Steine Scherben Family


Auf das Konzert bin ich echt gespannt. Übrigens ist kürzlich die “Scherbenbox” erschienen - meine Plattenempfehlung, sicherlich auch als - etwas teueres Weihnachtsgeschenk:

Die Box enthält auf 13 CDs über 140 Songs, darunter 6 bisher unveröffentlichte Demos + über 30 rare Tracks (erstmalig auf CD) + über 50 neu gemischte Songs. Alle 9 Original CDs (remastered und teilweise neu gemischt) + 4 neue CDs („Live III“, „Was bleibt – Singles, Demos, Raritäten“,„IV+SCHERBEN – neu gemischt“) 72-seitiges Booklet mit vielen Fotos und Informationen + alle Cover neu + alle originalen Plakate + neue Plakate + TON STEINE SCHERBEN Star-Schnitt + alle CDs im Vinyl-Look


Homepage Ton Steine Scherben