trueten.de

"Gehe Deinen Weg, und lass die Leute reden!" Dante

Zur Anhörung von Mumia Abu-Jamal

In der heutigen "junge Welt" erscheinen zwei Artikel zum Anhörungsverfahren von Mumia Abu-Jamal:

Im Fall des schwarzen US-Journalisten Mumia Abu-Jamal entscheidet sich womöglich bald, ob er ein neues Verfahren bekommt oder nach mehr als 25 Jahren in der Todeszelle hingerichtet wird. Bei einer Anhörung vor dem Bundesberufungsgericht in Philadelphia erklärte Abu-Jamals Anwalt Robert Bryan am Donnerstag: »Wir wollen erreichen, daß unser Mandant freikommt«. Seit der Festnahme des seinerzeit selbst durch Schüsse verletzten Bürgerrechtlers wegen Polizistenmordes Ende 1981 sei der Fall von »Rassismus und Politik« geprägt gewesen. Vor dem Gerichtsgebäude protestierten mehrere hundert Menschen für Abu-Jamal. Die Anklage will hingegen erreichen, daß das zwischenzeitlich ausgesetzte Todesurteil wieder ein- und umgesetzt wird.


Weiterlesen: Kampf um faires Verfahren

»Das Ziel ist der Freispruch für Mumia«
Nach Anhörung in Philadelphia muß Gericht innerhalb von 30 Tagen entscheiden. Für Abu-Jamal geht es um Freiheit, Vollstreckung der Todesstrafe oder lebenslange Haft.

Ein Gespräch mit Volker Ratzmann


Mumia hofft auf eine neue Chance
"Neues Deutschland" 19.05.07

Siehe auch:

www.AgainstTheCrimeOfSilence.de sowie www.StimmenfuerMumia.de

Unsere bisherigen Berichte und weitere Informationen zum Fall Mumia Abu - Jamal

Trackbacks

Trackback specific URI for this entryTrackback URL

Comments

    • Posted byEvorgleb
    • on
    Hey, if you get a chance head over to Highbrid Nation. They have been doing some excellent coverage of the Mumia trial. I now have a new understanding of the case.
    Comment (1)
    Reply

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
BBCode format allowed