Skip to content

"Den Hitler jag ich in die Luft..." Vor 70 Jahren scheiterte das Attentat von Georg Elser

Vor 70 Jahren, am 8. November 1939 wäre Hitler fast in die Luft geflogen. Der Schreiner Georg Elser hatte eine Zeitzünderbombe konstruiert, die Hitler nur deswegen nicht traf, weil er unerwartet früh den Saal verlassen hatte.

Doch während die Attentäter vom 20. Juli hoch geehrt werden, wurde Georg Elser lange missachtet und diffamiert. Nun hat Hellmut G. Haasis eine Biographie geschrieben, die mit vielen Legenden um Georg Elser aufräumt. „Den Hitler jag ich in die Luft. Der Attentäter Georg Elser“ heißt das Buch, Heike Demmel stellt es vor.


Radio Beitrag
Beitrag bei Radio Z - Nürnberg.

Siehe auch den Beitrag: "Streit um Elser" bei StattWeb

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
BBCode format allowed
Form options
cronjob