trueten.de

"Ich fürchte mich vor dem Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft. Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben." Albert Einstein

Blogkino: Von der modernen Sklaverei

"Von der modernen Sklaverei" ist ein Buch und ein Dokumentarfilm von 52 Minuten, die völlig unabhängig produziert wurden. Die zentrale Bestrebung dieses Filmes ist den Zustand der modernen Versklavten im Rahmen des totalitären Warensystems aufzudecken und die Formen der Täuschung, die diesen sklavischen Zustand verschleiern, sichtbar zu machen. Der Film wurde aus dem einen Grund gemacht, die herrschende Organisation der Welt direkt zu attackieren.

Trackbacks

Trackback specific URI for this entryTrackback URL

Comments

    • Posted byheide preiss
    • on
    solch ein dichter, eindringlicher film über die sogenannte moderne gesellschaft!

    bitte verbreitet ihn!

    leider ist die begleitende sprache schlecht zu hören wegen hintergrundmusik und monotonie (sicherlich stilistisch gewollt, aber der inhalt kommt nur schwer "rüber".

    und das will der film doch, *etwas herüberbringen*. dafür ist er gemacht!!!

    vielleicht hilft es schon, einfach nur die musik wegzulassen.

    es wäre soooooooooo ein verlust wenn der film aus diesen gründen nicht gesehen würde.

    danke für diesen wundervollen beitrag!!!!
    Comment (1)
    Reply

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
BBCode format allowed