trueten.de

"Gehe Deinen Weg, und lass die Leute reden!" Dante

Revolution an der Tanzbar: Joy Division

Gestern twitterte Andreas Schepers den Hinweis auf ein Gespräch mit Peter Saville, dem Grafikdesigner des Joy Division Albums "Unknown Pleasures" beim Scientifc American. Demnach ist es inzwischen klar, woher die Inspiration für die Gestaltung des Covers kam: Es handelt sich um eine grafische Darstellung der Radiosignale eines Pulsars, die von dem Astronom Harold D. Craft Jr. via Arecibo Radio Observatorium empfangen und in seiner Arbeit “Radio Observations of the Pulse Profiles and Dispersion Measures of Twelve Pulsars veröffentlicht wurde...

Aus dem heute noch hörenswerten Album gibt es hier die beiden Tracks "Disorder" und "Shadowplay" zu hören, im Anschluss die Doku "Joy Division":





Trackbacks

Trackback specific URI for this entryTrackback URL

Comments

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
BBCode format allowed