Skip to content

70 Jahre Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland sind auch 70 Jahre Angriffe auf demokratische Rechte und Freiheiten

Samstag, 18. Mai 2019, 13 – 17 Uhr, Theaterhaus (Glashaus),
70469 Stuttgart, Siemensstraße 11

Eine Veranstaltung mit Beiträgen u.A. von:
• Brigitte Lösch, MdL Baden-Württemberg, Die Grünen
• Lothar Letsche, Betroffener von Berufsverbot
• Prof. Dr. Martin Kutscha, Professor i.R. für Staats- und Verwaltungsrecht an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin; Institut für Weltanschauungsrecht: „Das missachtete Grundgesetz“

Diskussionsforen:

1. AG: „Mögliche Wege zur Rehabilitierung und Entschädigung der vom Berufs- und Ausbildungsverbot Betroffenen in Baden-Württemberg“
2. AG: „Welche Rolle spielt der Verfassungsschutz in Baden-Württemberg?“
3. AG: „Wie umgehen mit Rechten im Öffentlichen Dienst?“

Eine Veranstaltung der „Initiativgruppe 40 Jahre Radikalenerlass“

Ein ausführlicher Einladungsflyer folgt demnächst. Weitere Informationen zum Thema Berufsverbote auf www.berufsverbote.de

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Jue.So Jürgen Sojka on :

Aufgegriffen, zum heutigen Tag der Arbeit, dass demokratische Entwicklung der Rechte und Freiheiten, immer ihren Ausgang in bewegten Zeiten der unterdrückten / ausgebeuteten Arbeitnehmerschaft hat!

Aufgegriffen, den Tanz in den Mai mit diesem Rückblick „Der Kongress tanzt!“ 9. Juni 1815 Europa in Wien neu aufgeteilt - Preußen wird mächtiger; auf CHRONIK EINES DEUTSCHEN STAATES

Aufgegriffen, diese öffentliche Podiumsveranstaltung im Theaterhaus am 21. Juni 2013
Demokratiekonferenz in Stuttgart 2013
„Sind die Schweizer Bürger Glücklicher?“ Es diskutieren:
• Gisela Erler, Staatsrätin
• Susanne Hochuli, Regierungsrätin des Kanton Aargau
Brigitte Lösch, Landtagsvizepräsidentin Baden-Württemberg
• Alex Hürzeler, Landammann Kanton Aargau
• Claus Schmiedel, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg
Sie sind herzlich eingeladen an der Diskussion teilzunehmen.
https://vimeo.com/69095452 ab Min. 54:19 meine 1te Wortmeldung und ab Min. 1:49:20 meine 2te

SWR2 Wissen am 10. März 2015 Musterland lebendiger Demokratie?
Baden-Württemberg und die Bürgerbeteiligung
Mit Gisela Erler, Josef-Otto Freudenreich und…

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
BBCode format allowed
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.

cronjob