trueten.de

"Das "Vaterland" ist der Alpdruck der Heimat." Kurt Tucholsky

Mini Howto: Speicher eines Lenovo Yoga 330 erweitern.

Einem Lenovo Yoga 330 wurden die 32GB Speicherplatz unter Windows 10 zu eng. Kein Wunder, wer spezifiziert denn so was? Also musste eine größere SSD her. Laut der Yoga 330 (11") Platform Specifications passen M.2 SATA SSD, siehe auch Hardware Maintenance Manual - Yoga 330-11IGM. Die Teile sind recht günstig zu bekommen, also gleich zukunftssicher eine für diesen Rechner ausreichende Crucial MX500 500GB CT500MX500SSD4 geordert. Der Preisunterschied zur 250GB Variante rechtfertigt den Kauf der 500GB Version, die 1TB wiederum ist zu teuer und in dem Fall auch nicht angemessen bzw bis zum EOL des Geräts vermutlich auch nicht benötigt.

Zum Einbau steht eigentlich alles in der vorbildlichen Dokumentation von Lenovo, hier das Exzerpt des 79 seitigen Manuals:

Beim vom Stromnetz getrennten Notebook müssen die rückseitigen Schrauben entfernt und der Gehäusedeckel sachte (!) mit einem entsprechenden Öffnungswerkzeug gelöst werden. Dazu habe ich an den Seiten mit dem schärfsten Werkzeug den Spalt zwischen dem Deckel der Rückseite und dem Tastaturgehäuse erweitert, einen der Öffner in dem Spalt stecken gelassen und dann die gegenüberliegende Seite ebenso geöffnet und eine Öffner in den Spalt geklemmt. Dann den HH5A Öffner an einem Spaltende ca. 5mm ins Gehäuse reinschieben und ebenso sachte im Spalt der Vorderseite des Gehäuses entlangziehen, eventuell unterwegs noch einen Öffner setzen, damit sich der Spalt nicht schließt. Wenn so schließlich 3 Seiten geöffnet sind, sollte sich der Gehäuseboden bereits abheben lassen. Ansonsten auf der Scharnierseite des Gehäuses den Spalt ebenfalls mit dem HH5A (dem dünnsten Werkzeug / Blechstreifen) öffnen.



Rechts oben unter dem mit dem roten Pfeil markierten Flachbandkabel ist der Steckplatz für die neue SSD, diese wird einfach mit sanftem Druck in die Halterung gesteckt und mit einer der beiden beiliegenden Schrauben im dafür vorgesehenen Gewinde gesichert.



Nachdem soweit alles montiert ist, kann man den Deckel wieder verschrauben und das Notepad wieder mit dem Netzkabel verbinden. Man startet dann ein letztes Mal von der "alten" SSD und lädt von der Crucial Webseite das Cloning Programm Acronis TrueImage herunter und installiert selbiges. Das nur mit halbwegs aktuellen Crucial SSDs funktionierende Programm kopiert innerhalb weniger Augenblicke den kompletten Inhalt der alten auf die neue SSD, auch inklusive der Recovery Daten.

Danach fährt man das Betriebssystem herunter und nimmt eine aufgebogene Büroklammer und führt diese mit leichtem Druck in die dafür vorgesehene Öffnung vor dem "Novo" Schalter ein und drückt letzteren dabei. Das Notepad sollte sich dann mit dem BIOS melden, dort kann die neue Festplatte gefunden und als Bootlaufwerk aktiviert werden.

Mit F10 abspeichern und neu starten, der Rechner bootet von der neuen SSD. Die alte SSD ist nun als Laufwerk D sichtbar, da alle Daten nun ja auf der neuen SSD liegen, könnte man das alte Laufwerk formatieren und so weitere 32 GB zur Verfügung gewinnen. Ich rate jedoch eher dazu, darauf zu verzichten. Es kann ja sein, daß man irgendwann die 2 GB Hauptspeicher satt und Gelüste auf ein wenig besseres Notepad bekommt und dort die 500GB SSD weiterverwenden will. Das Lenovo könnte so problemlos in den Ursprungszustand zurück versetzt werden.


Hinweis: Alle hier gezeigten Schritte haben so bei mir funktioniert. Ich gebe keinerlei Garantie darauf, daß dieses bei anderen Menschen ebenfalls klappt und lehne insbesondere jegliche Haftung für daraus entstandene Schäden ab. Extra Warnung: Man arbeitet in der Nähe eines Lithium-Ionen Akkus. Diese sind zu behandeln wie rohe Eier, Beschädigungen wie Verformungen usw. können brandgefährlich sein!


Einige Links in diesem Beitrag sind Vorschläge / Einkaufsquellen und sog. Affiliatelinks. Wenn Du etwas über diesen Link kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis für Dich bleibt derselbe. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Some of the links are suggestions for parts to replicate the thing and affiliate. If you buy something, I get a small commission. The price you pay is the same. Thank you very much.