trueten.de

"Parteien sind zum Schlafen da - und zum schrecklichen Erwachen." Zeitung 883, 1971

Europawahl: Blogdiktator entlarvt Wahlfälschung!

Kurz vor Bekanntgabe der mit Spannung erwarteten Ergebnisse der Europawahlen kam es offenbar zu einem eklatanten Fall von Wahlbetrug in Deutschland.
Einfach Uebel (der Name sagt ja eigentlich schon alles, nicht ohne Grund versteckt der sich in der "neutralen" Schweiz) und redblog (will u.a. Omi's Häuschen vergesellschaften) wurden vom Blogdiktator der Wahlfälschung bei den Europawahlen überführt! Ohne erkennbaren Grund und mit fadenscheinigen Erklärungen1 wurde einfach Norwegen unter den Tisch fallen gelassen. Hintergrund ist offenbar die Erklärung eines Angehörigen des Blogdiktators vom 03. Juni 2009, bei den Europawahlen Norwegen zu wählen, um den dortigen unterdrückten Trolle zu mehr Gehör in der EU zu verschaffen. Gleichzeitig unterstreicht der Fall, dass Wahlen nicht wirklich etwas ändern. Wäre dies der Fall, wären sie schon längst verboten.

Das war den Usurpatoren bei "redblog" und "einfach übel" offenbar zuviel. Sehr bedauerlich, insbesondere, weil ersterer in Zusammenhang mit meiner Entführung und Befreiung kurzfristig durchaus eine positive Rolle gespielt hat. So sehe ich mich gezwungen, bisher ungeahnte Allianzen mit anderen Kräften der Freiheitsbewegung einzugehen, die bereit sind, diesen eklatanten Wahlbetrug publik zu machen:



Comandante en Jefe (Mitte) in SPD Wahlkampfzentrale bei der Enthüllung der schändlichen Fälschungen


Hier das von meinem Geheimdienst zur Verfügung gestellte Chatprotokoll zwischen redblog und mir, das die Täter entlarvt und zugleich beweist, dass die Wahlen nicht geheim waren:

(13:28:04) redblog: eu-wahl ist voll die verarsche. die ergebnisse und die sieger stehen schon fest http://www.einfach-uebel.com/2009/06/07/exklusiv-die-ergebnisse-der-eu-wahlen/
(13:30:36) spambouncer: So, ich habe dem Fälscher schon geantwortet!
(13:31:08) spambouncer: Unterschlägt einfach Norwegen
(13:31:55) redblog: tja, die haben eben nur eine stimme bekommen, von dir.
(13:32:59) spambouncer: Habe mich trotzdem beschwert. Sauerei, sowas.
("Aussage redblog: die norweger wären aber sicher nicht froh, nur in die eu zu gehen, damit du sie wählen kannst")

Trackbacks

Trackback specific URI for this entryTrackback URL
  1. Geh wählen!

Comments

  1. Übrigens eine echt coole Serie - das musste mal gesagt werden 8-)
    Comment (1)
    Reply
    • Posted bydauni
    • on
    Sorry, ich will mich ja nicht einmischen. Aber wie kommt Michael Jackson in die Wahlkampfzentrale? Ist der gerade auf Tournee?
    Comments (2)
    Reply
  2. Liebe Dauni,
    es handelt sich um eine Verwechslung! Aber extra für Dich lüfte ich mal eben den Terrorlappen und zeige mein wahres Gesicht.

    Das es ich nin und nicht Michael, zeigt zudem dieses letzten Sommer auf der "Neverland Ranch" aufgenommene Foto:

    http://i688.photobucket.com/albums/vv245/ttrueten/neverland.jpg
    Comment (1)
    Reply
    • Posted bydauni
    • on
    Wie bereits erwähnt, ich fühle mich geehrt, dein wahres Gesicht sehen zu können. Vergiss das mit Michael. Wenn ich mir allerdings dein Bild so betrache: du bist nicht zufällig mit Udo Lindenberg oder Uwe Ochsenknecht verwandt? *wegduck*
    Comments (2)
    Reply
  3. Nicht nur verwandt, ich bin Udo Lindenberg 8-)
    Comment (1)
    Reply
  4. @withoutfield Schlimmer noch: http://tinyurl.com/kq3cxk http://tinyurl.com/m4hwlh http://tinyurl.com/l9v3sl http://tinyurl.com/qjyh9k
    Comment (1)
    Reply

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
BBCode format allowed